Aktuelles

Die letzten Vorbereitungen für das Sommerfest am 20.08.2016 laufen

Es hat sich im letzten Jahr im Diakonieverein viel getan hat. Beim Blick auf das Programm zum Sommerfest am Sonnabend, ab 14 Uhr, in Greiz-Obergrochlitz wird das deutlich. Neben Bewährten, wie kreativen Stände, Trampolin und Kletterwand, Kinderschminken oder Tombola stellen sich auch die neuen Einrichtungen vor. Die Besucher können auf einen „Interkulturellen Beitrag“ gespannt sein.

Gelungener Start der Initiative „Kinder aus Suchtbelasteten Familien“

Mit einer Schulung, einem Kinderfest und einer Inputveranstaltung geht ­gestern die Initiative für ­Kinder aus suchtbelasteten Familien zu Ende aber eine ­Weiterführung ist geplant.

Ziel ist es, "den Menschen die Augen öffnen, dass das Problem in ihrem Umfeld bestehen kann, ohne die Familien zu stigmatisieren", betonte Babette Ketterl als Initiatorin.

Dankbar war man auch über die Spende in Höhe von 200 Euro. Damit unterstützte Sven Heisig aus Greiz die Initiative.

Tagespflege für Seniorinnen und Senioren

Seit über 20 Jahren ist in Greiz und Umgebung die Ökumenische Sozialstation u.a. als Pflegedienst im Dienste der Patientinnen und Patienten unterwegs. Aus diesem ehemals einzigen Angebot für Seniorinnen und Senioren haben sich in diesen Jahren weitere Angebote entwickelt und den Arbeitsbereich für Seniorinnen und Senioren unter dem Dach des Diakonieverein Carolinenfeld e.V. zu einem starken und bedeutenden Anbieter in Greiz und Umgebung gemacht.

Indisches Ehepaar Paladugu zu Gast in Greiz: Fluthilfe kommt aus Greiz

Greizer unterstützen die Opfer des Tsunamis 2004. Jetzt besuchen die Inder Greiz, um aus den Erfahrungen vor Ort für ihre Arbeit in Indien zu lernen. Sie nahmen auch an der Andacht des Diakonievereins Carolinenfeld e.V. in der Caselwitzer Kirche teil und besuchten die Carolinenschule in Obergrochlitz.

Ein Artikel dazu finden Sie in der OTZ unter: http://greiz.otz.de/web/greiz/startseite/detail/-/specific/Z0R0026373104

Private Förderschulen sind wichtiger Baustein

Finanzministerin Heike Taubert (SPD) besuchte Obergrochlitzer Carolinenschule

Der Leiter der Carolinenschule Dr. Wolfgang Gündel macht sich Sorgen bezüglich der Planungen zur Integrierung des Förderschulgesetzes in das Schulgesetz und den damit verbundenen Änderungen. Die Finanzministerin von Thüringen, Heike Taubert (SPD), versprach sich mit dem Bildungsministerium in Verbindung zu setzen und für gemeinsame Gespräche zu werben.

Internationaler Tag für gewaltfreie Erziehung – Kinderrechtetag

Am 30. April ist jährlich der Internationale Tag der gewaltfreien Erziehung. Dieser Gedenktag wurde von der UN ins Leben gerufen. Er soll darauf aufmerksam machen, dass Kinder das Recht haben, in einer fürsorglichen, liebevollen Atmosphäre ohne Gewalt und Vernachlässigung aufzuwachsen.

Bettina Wegener hat einen Song geschrieben, der in seiner schlichten Art einfach zu Herzen geht und auf das Thema aufmerksam macht.

Sind so kleine Hände (Bettina Wegener)

Seiten