Aktuelles

Thüringer Familienpreis 2016

We4Kids e.V. und Diakonieverein Carolinenfeld e.V. aus Greiz unter den Preisträgern

Am Dienstagabend (15.11.16) wurde in der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt zum neunten Mal der Thüringer Familienpreis vergeben. Damit würdigt und fördert die Stiftung FamilienSinn seit dem Jahr 2008 Projekte, Initiativen und innovative Ansätze, aber auch ehrenamtliche Aktivitäten, die dazu beitragen, Familien in Thüringen zu unterstützen, deren Lebensbedingungen zu verbessern und ihre Eigenkräfte zu stärken. In diesem Jahr stand der Preis unter dem Motto „Miteinander der Generationen“.

Elf Projekte mit Thüringer Familienpreis geehrt

Erfurt (dpa/th) - Der Landesverband der Pflege- und Adoptivfamilien ist mit dem Thüringer Familienpreis 2016 ausgezeichnet worden. Der Verband erhielt den mit 4000 Euro dotierten ersten Preis für seine Unterstützung bei ehrenamtlichen Vormundschaften für Pflegekinder, wie das Sozialministerium mitteilte. Ein weiterer erster Preis ging an die Erfurter Initiative «Weihnachtsfeier für wohnungslose Kinder in der Landeshauptstadt». Insgesamt ehrte die Stiftung Familiensinn am Dienstag elf Preisträger.

Bewohner von Carolinenfeld und der Lebenshilfe Mohlsdorf besuchen die Ausstellung der Greizer Modellbahner

Es zählt zur einer liebgewordenen Tradition die Bewohner des Wohnheims Diakonieverein „Carolinenfeld“ aus Obergrochlitz und der Lebenshilfe Mohlsdorf zu einem Besuch der Modelleisenbahnausstellung in das Clubheim einzuladen. Auch dieses Jahr wieder waren die Besucher begeistert.

Den zugehörigen Artikel aus dem Vogtlandspiegel finden Sie hier: https://www.vogtlandspiegel.de/greizer-modellbahner-pflegen-sozialen-gedanken/1867180/

Projekt Gemeinsam engagiert – Qualifizierung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe in Sachsen-Anhalt und Thüringen

Einladung

Sehr geehrte Ehrenamtliche und Interessierte,

wir möchten Ihnen, den ehrenamtlich Tätigen in der Flüchtlingshilfe in Sachsen-Anhalt und Thüringen, qualifizierend zur Seite stehen. In diesem Sinne laden wir Sie im Rahmen des Projektes „Gemeinsam engagiert“ ganz herzlich ein, zu unserer Veranstaltung anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen 2016 in Partnerschaft mit der Frauenberatungsstelle des Diakonievereins Carolinenfeld e.V.

Gewinner des Malwettbewerbs „Wenn ich einmal alt…!“

Die Gewinner des Malwettbewerbs „Wenn ich einmal alt…!“ wurden ausgezeichnet, die Bilder sind in der Seniorenberatungsstelle ausgestellt.

Vom alt werden oder alt sein, hat jeder seine ganz eigene Vorstellung. Vor allem Kinder. Die fünfjährige Melissa stellte zeichnerisch eine Seiltänzerin dar, die siebenjährige Maja brachte einen Spaziergang mit der Oma zu Papier. Eine ältere Dame die im Rollstuhl sitzt, spielte dagegen bei der Siegerin des Wettbewerbs, Leoni, die zentrale Rolle.

Änderung Öffnungszeiten Suchtberatungsstelle Greiz

Aus organisatorischen Gründen ändern sich die Öffnungszeiten der Suchtberatungsstelle, Rosa-Luxemburg-Straße 27, 07973 Greiz bis auf weiteres wie folgt:

  • Dienstag 9.00 – 12.00 Uhr & 13.00 – 16.00 Uhr
    sowie Termine nach Vereinbarung

Die offene Sprechzeit Freitag entfällt bis auf weiteres.

Die Öffnungszeiten in der Außenstelle Zeulenroda-Triebes, Ernst-Thälmann-Allee 3c, bleiben bestehen.

Ein Sommerfest voller Lebensfreude

Das Sommerfest des Diakonievereins Carolinenfeld ist einzigartig. Es besitzt Freundlichkeit, Lebensfreude und Herzlichkeit. Natürlich auch dieses Sommerfest, welches am 20.08.2016  auf dem Areal zwischen Carolinenschule und Wohnheim gefeiert wurde. Es fanden die Aktivitäten im großen Gartenbereich um das Wohnheim eine neue, wunderbare Lokalität. Ein großes Lob an alle an der Vorbereitung und Durchführung Beteiligten, die dieses Fest mit Liebe und Freude gestalteten.

Seiten