Sehr geehrte Netzwerkpartner,
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der aktuellen Lage rund um das Thema Coronavirus (COVID-19) bleibt das Haus der Beratung des Diakonieverein Carolinenfeld e.V. (Kirchplatz 3, 07973 Greiz) und somit der Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst als Beratungsdienst ab sofort bis auf Weiteres geschlossen.
Der Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst ist nur noch telefonisch erreichbar. Somit können wir Sie gern durch eine telefonische Beratung unterstützen. Wir bitten um Verständnis!

Mobil   0176 / 24 22 34 83

Des Weiteren wurden wir aufgefordert, jeglichen Besuchskontakt durch die ehrenamtlichen Hospizbegleiter und die Koordination sowie unsere Gruppenangebote (u.a. Trauer-Café, Vorbereitungskurs, Gedenkfeier) ebenfalls bis auf Weiteres einzustellen. Gern telefonieren wir auf Wunsch mit den Bewohnern von Einrichtungen bzw. Klienten zur Beratung bzw. Unterhaltung.
Auch hier bitten wir um Verständnis!

Wir informieren Sie, sobald wir wieder einen geregelten Ablauf gewährleisten können.

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

  • Lebensbegleitung bei schwerer oder unheilbarer Erkrankung oder bei der Sterbebegleitung
  • Begleitung bei Trauer (Einzelgespräche, Trauercafé)
  • Beratung zur Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung
  • Ausbildung und Weiterbildung ehrenamtlicher Hospizbegleiter
  • Fortbildung/Vorträge zu Themen der Sterbebegleitung (u. a. in Pflegeeinrichtungen, Schulen)

Das Trauercafé findet jeden 2. und jeden 3. Mittwoch im Monat von 16.00 – 17.00 Uhr im Cafe OK (Kirchplatz 3, Greiz) statt.

AnhangGröße
Download Flyer2.95 MB