Aktuelles

Vorbereitungskurs "Sterbende begleiten lernen" startet am 04. April 2022 in Zeulenroda

Am 04. April 2022 beginnt in Zeulenroda ein kostenfreier Vorbereitungskurs für zukünftige ehrenamtliche Hospizbegleiter sowie für Mitarbeiter der Pflege und der Seelsorge, Ärzte, Pädagogen und Interessierte.

Gern können Sie sich am Mittwoch, den 30. März 2022 um 17.00 Uhr in den Räumen des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes – nun auch in Zeulenroda: Ernst-Thälmann-Allee 3c - über die Inhalte und Termine des Hospizhelfer- Befähigungskurses vorab informieren.

Weitere Informationen siehe Flyer.

TRAUER-FREI-ZEIT vom 02.08. – 04.08.2021

Ferienfreizeit für 5 trauernde Mädchen als erste Initiative zur Etablierung einer Kindertrauergruppe „Lebensfarben“ ab Herbst 2021 für Kinder und Jugendliche aus Greiz und Umgebung

Dafür sind wir auf jede mögliche (finanzielle) Hilfe angewiesen!

Als Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst werden wir immer wieder von Eltern zur Unterstützung von deren Kindern in Trauersituationen angefragt. Um den Bedürfnissen noch besser gerecht werden zu können, möchten wir ab dem Herbst 2021 mit zunächst einem monatlichen Treffen die Kindertrauergruppe „Lebensfarben“ starten.

Für die Trauerarbeit gibt es in Deutschland nur begrenzt finanzielle Unterstützung. Wir sind deshalb dankbar, dass das Land Thüringen einen Teil diese Arbeit unterstützt. Jedoch können zukünftig nicht alle anfallenden Kosten unserer aktiven Trauerarbeit gedeckt werden. Deshalb sind wir auch auf Sie und andere angewiesen und bitten um Ihre finanzielle oder ideelle Unterstützung.

Tragen Sie unser Anliegen weiter, in der Hoffnung, dass wir auch über die Ferienfreizeit hinaus trauernden Kindern und Jugendlichen ein buntes erlebnispädagogisches Angebot ermöglichen können. Mit jeder noch so kleinen Hilfe kann es uns so in Zukunft möglich sein, dass Mädchen und Jungen mit ihrer Trauer wahrgenommen, sie in der Gemeinschaft anderer Betroffener den Verlust eines Elternteils, Geschwisterkindes teilen und mit Zuversicht und Hoffnung oder anderen Familienmitgliedes zurück in ein farbenfrohes Leben begleitet werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier:

LOS

Was fällt Ihnen ganz spontan zu dem Wort "LOS" ein?

Was verbinden Sie mit dem Wort "LOS"?

Buchstaben, die einem Wort eine ganz unterschiedliche Bedeutung geben können.

Welche Bedeutung hat dieses kleine Wort in Ihrer aktuellen Lebenslage? Gab es eine Zeit in Ihrem Leben, wo es eine andere Bedeutung hatte?

4. Mutmacher-Gruß

Der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst hat sich Gedanken gemacht, wie wir zum einen Menschen in der aktuellen Lage zur Seite stehen können, die keinen oder nur eingeschränkt Besuch haben dürfen, und zum anderen unsere ehrenamtlichen Hospizbegleiter aktiv sein dürfen.

Seiten